Aktuell

Optimierungen Sendernetz Radio Osnabrück

today17. Januar 2023 104 3

Hintergrund
share close

Vor 10 Jahren bekam Radio Osnabrück seine Lizenz für die Stadt. Seit fast 5 Jahren arbeiten wir mit dem sympathischen Team vom Jürgensort daran, dass der Sender im gesamten Landkreis empfangen werden kann.

An gleich 3 Stellen haben wir die Empfangssituation verbessert:

Durch eine Diagrammerweiterung auf der Frequenz 93,7 in Bad Rothenfelde profitieren jetzt Bad Laer, Glandorf und Bad Iburg von besserem Empfang. Gleichzeitig haben wir den obligatorischen Jahrescheck durchgeführt – Mastinspektion, elektrische Sicherheit, bewegliche Teile.

Dann ging die Sendestelle Bippen-Dalum on Air. Auf 98,3 MHz wird der Nordkreis versorgt. Damit ist die 6. Frequenz für Radio Osnabrück im Sendernetz aktiv.

Und die bisher am Standort Schinkelturm verwendete Frequenz 107,6 MHz wurde nach Bramsche verlagert, um eine bessere Anschlußversorgung in den Nordkreis zu erreichen.

Geschrieben von: millingbroadcast

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


0%